Studienfach Spanisch


Willkommen auf den Seiten des Studienfachs Spanisch!
¡Bienvenid@s!
Sie interessieren sich für ein Spanischstudium, das es Ihnen ermöglicht, in einem internationalen und mehrsprachigen Umfeld als Sprach- und KulturmittlerIn - beispielweise als ÜbersetzerIn oder DolmetscherIn - zu arbeiten?

Sie studieren bereits das Fach Spanisch am FTSK und suchen Informationen über die Gestaltung des Spanisch-Studiums, aktuelle Regelungen, Ansprechpartner usw.?

Dann finden Sie auf diesen Seiten Informationen über die drei Studiengänge, in denen das Studienfach Spanisch angeboten wird:

- B.A. Sprache, Kultur, Translation, wenn Sie einen Schulabschluss (Abitur), aber noch keinen Hochschulabschluss haben

- M.A. Translation, wenn Sie bereits einen B.A. -Abschluss haben und sich nun für Übersetzen und Dolmetschen im weitesten Sinne interessieren

- M.A. Konferenzdolmetschen, wenn Sie bereits einen B.A. -Abschluss haben und sich nun für das Konferenzdolmetschen interessieren

Informationen zu den wissenschaftlichen Aktivitäten finden Sie ebenfalls auf der linken Seite, unsere Kontaktdaten finden Sie in der rechten Spalte.
Aktuelles

B1-Auffrischungskurs

Für Studierende, die zum Wintersemester 2017/2018 den Studiengang BA SKT mit Spanisch als F 1 oder F 2 beginnen, findet vom 04.-07. Oktober 2017 ein B1-Auffrischungskurs statt. Weitere Informationen


Projektmodul zur Mehrsprachigkeitsforschung

Neues Lehrveranstaltungsangebot im Wahlpflichtbereich für Studierende des MA T und BA SKT.

Weitere Informationen


Tutorium "Wissenschaftliches Arbeiten"

Im Wintersemester 2017/2918 wird für BA-Studierende, besonders Erstsemester, ein Tutorium zum wissenschaftlichen Arbeiten angeboten. Weitere Informationen


Das Fach Spanisch öffnet den MA KD für Studierende mit Spanisch als A-Sprache

Seit dem Wintersemester 2016/2017 ist es im MA KD Spanisch möglich, Spanisch als A-Sprache zu wählen. Weitere Informationen


Gastvortrag der chilenischen Künstlerin Cecilia Vicuña
Bildlink

Die international bekannte Künstlerin Cecilia Vicuña wird bei ihrem Gastvortrag am Mittwoch, 7. Juni 2017, 14:40 Uhr auf ihre Poetik und ihre aktuelle Teilnahme an der Dokumenta 14 in Kassel und Athen eingehen. Einen einführenden Vortrag wird Dr. José de Nordenflycht (Universidad de Playa Ancha, Valparaíso, Chile) halten. Darüber hinaus wird Cecilia Vicuña Gedichte vorstellen, die derzeit von Studierenden im Rahmen des von Frau Liliana Bizama geleiteten Proseminars "Y el silencio empieza a hablar (Precario, Cecilia Vicuña). Poéticas de memorias amerindias" übersetzt werden. Die Vorträge und der Dialog mit den Studierenden wird auf Spanisch erfolgen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! - Plakat