Belegungsempfehlungen für Erstsemester

 


 Tipps für den Studienstart Allen Studienanfängern im Fach Spanisch wird dringend empfohlen, an den Einführungsveranstaltungen in der "Erstsemesterwoche" sowie am Einstufungstest teilzunehmen.

Der freiwillige Einstufungstest für zugelassene Erstsemester im Fach Spanisch findet im Rahmen der Grammatik-Übungen des Moduls Fremdsprachliche Kompetenz zu Beginn des jeweiligen Wintersemesters statt. Dieser Test dient der Überprüfung der vorhandenen Spanischkenntnisse (Schwerpunkt Grammatik!) und somit der Selbsteinschätzung, da erfahrungsgemäß trotz nachgewiesener TELC B1-Kenntnisse immer wieder Defizite vorhanden sind, die in Eigenverantwortung schnellstmöglich reduziert werden müssen. Die Teilnahme an den Modulen für das erste Studiensemester ist von den Ergebnissen unabhängig, ein schlechtes Ergebnis sollte aber zum Anlass genommen werden, sich beraten zu lassen.


  Belegungsempfehlungen für Erstsemester Als Studienanfänger sollten Sie im ersten Semester (=Wintersemester) im Studienfach Spanisch folgende Lehrveranstaltungen belegen:

Modul Fremdsprachliche Kompetenz (FK):
1 LV Vertiefung der Grammatik = 2 SWS
1 LV Textrezeption = 2 SWS
Der Besuch der Tutorien wird dringend empfohlen!
ACHTUNG: diese Kurse werden im Sommersemester in der Regel NICHT angeboten! Bitte unbedingt im WS belegen, es gibt jeweils 2 Parallelkurse mit ausreichenden Plätzen.

Modul Translatorische Kompetenz 1 (TK1):
1 LV Einführung ins Übersetzen = 2 SWS
ACHTUNG: dieser Kurs wird in den Sommersemestern in der Regel NICHT angeboten! Bitte im WS belegen, es gibt mehrere Parallelkurse mit ausreichenden Plätzen.

Modul Kulturwissenschaft (KW Spanisch)
Modul Sprachwissenschaft (SW Spanisch)

Aus beiden Modulen 2 LV, z.B. 1 Proseminar (PS) in KW und 1 Vorlesung (VL) in SW, oder 1 VL und 1 PS in SW = 4 SWS
Die Vorlesungen werden nur jedes 2. Semester angeboten (SW im Wintersemester, KW im Sommersemester). Die Proseminare werden jedes Semester angeboten, es stehen ausreichend Seminarplätze innerhalb des ersten Studienjahres zur Verfügung.

Modul Translationswissenschaft (TW fachübergreifend)
1 LV Einführung in die Translationswissenschaft, z.B. die entsprechende Vorlesung im Fach Spanisch = 2 SWS
Diese Kurse werden fachübergreifend angeboten, hier können auch LVs gewählt werden, die nicht vom Fach Spanisch angeboten werden, bitte die Angaben bei den jeweiligen Kursbeschreibungen beachten.

Bitte beachten Sie: Ein ähnliches Pensum haben Sie in Ihrer weiteren Studiensprache! Die Leistungen, die in den LVs erbracht werden müssen, variieren, Sie werden Ihnen in den ersten Sitzungen mitgeteilt. Modulprüfungen werden Sie im ersten Semester nicht erbringen müssen, daher müssen Sie sich dazu auch nicht anmelden, es können aber Abschlussklausuren geschrieben oder Hausarbeiten in der vorlesungsfreien Zeit verlangt werden.

Belegungsempfehlungen für die folgenden Semester können Sie aus dem beispielhaften Studienverlaufsplan entnehmen.