Vorträge

Fachtagung Translation als Schlüsselbegriff der Interdisziplinarität am FTSK in Germersheim
Illustration

 

Thematik der Fachtagung

Im Bereich der Übersetzungs- und Dolmetschwissenschaft hat durch die interkulturelle Wende, die sich seit dem Ende der siebziger Jahre abzeichnete, eine Verlagerung der Forschungsinteressen stattgefunden. Die Translation wurde von einem durch linguistische Äquivalenz geleiteten Begriff zu einer Kategorie umgedeutet, die den Handelnden und die Handlung zwischen Kulturen in den Vordergrund stellt. Obgleich die zwei Entwicklungen (cultural turn in der Translationswissenschaft und translational turn in den Geistes- und Sozialwissenschaften) auf den ersten Blick Ähnlichkeiten aufweisen und eine stärkere Verbindung zwischen der Translationswissenschaft und anderen Disziplinen vermuten lassen, fehlt dieser Brückenschlag bisher. Das Ziel der Tagung ist, Aspekte herauszuarbeiten, die zur Stärkung einer solchen Verbindung notwendig sind. Die Translationswissenschaft bekennt sich seit Anfang der 80’er Jahre zur Interdisziplinarität, wobei ihr Hauptinteresse den Bereichen gilt, die für die Erforschung der Komplexität der Translation als interkultureller Handlung primär relevant sind.

 

Hans J. Vermeers Vortrag

Die Grenzen der Translation ausloten

Tagungsprogamm
Translation als Schlüsselbegriff der Interdisziplinarität

Audiodatei zum Vortrag

 

 

Forschungsseminar zur Translationswissenschaft und Fachkommunikation 1989-2009 in Berlin und Magdeburg
Vorträge von Hans J. Vermeer im Rahmen des Forschungsseminars
Eine genaue Beschreibung des Forschungsseminars kann man auf folgender Homepage nachlesen:
http://www.prof-salevsky.de/dokumentation-des-forschungsseminars/  
  • 1995: Sprache oder Kultur? (erschienen in: Salevsky, Heidemarie (Hg.) Dolmetscher- und Übersetzerausbildung gestern, heute und morgen. Frankfurt am Main ; Berlin ; Bern ; New York ; Paris ;
    Wien : Lang, 1996.)
  • 2004: Die Aufhebung der Translation (erschienen in: Salevsky, Heidemarie (Hg.) Kultur, Interpretation, Translation. Frankfurt am Main ; Berlin ; Bern ; Bruxelles ; New York ;
    Oxford ; Wien : Lang, 2005.)
weitere Vorträge von Hans J. Vermeer
  • Eine kurze Skizze der scenes-&-frames-Semantik für Translatoren (erschienen in: Salevsky, Heidemarie (Hg.) Wissenschaftliche Grundlagen der Sprachmittlung. Frankfurt am Main ; Berlin ;
    Bern ; New York ; Paris ; Wien : Lang, 1992.)
  • Zeichenspiele (erschienen in: Müller, Ina (Hg.) Und sie bewegt sich doch…Translationswissenschaft in Ost und West.  Frankfurt am Main ; Berlin ; Bern ; Bruxelles ; New York ; Oxford ; Wien : Lang 2004.)