deutsch | english
Hörverständnis und Aussprache
Die Grundvoraussetzung für das Erlernen einer Sprache ist ein natürlicher Umgang mit dieser. Dies gilt nicht nur für die Muttersprache, sondern auch für den Fremdspracherwerb. Es ist daher wichtig, dass im Rahmen des Unterrichts ausschließlich Englisch gesprochen wird.

Um das Hörverständnis auf natürliche Weise zu verbessern bietet es sich an, englische Musik zu hören. Das heisst, jeder Schüler kann sein Lieblingslied zum Unterricht mitbringen. So wird auf die unterschiedlichen Interessen eingegangen. Die Schüler beschäftigen sich mit dem Inhalt der Lieder und stellen diesen ihren Mitschülern vor. Daraufhin können sich je nach Musikinteresse kleine Gruppen bilden, in denen Choreographien ausgearbeitet werden, um diese später den anderen Gruppen vorzuführen. Bei diesem Projekt gibt es keine Vorgaben, so dass sich die Kinder frei entfalten können.

Alternativ hierzu können sich die Kinder auch mit ihren Lieblingsserien in der Fremdsprache beschäftigen.

Im Allgemeinen lernen (wir) Menschen schneller, wenn wir die Notwendigkeit dafür erkennen. Dies gilt in besonderem Maße für Kinder und Jugendliche. Spätestens, wenn die Schüler ihre Interessen vertreten möchten, müssen sie in der Lage sein, ihre Wünsche richtig zu äußern, so dass es keine Missverständisse gibt. Die Voraussetzug hierfür ist eine richtige Aussprache. Die Tatsache, dass eine richtige Aussprache der Kommunikation und somit auch der Verständigung dient, muss den Kindern auf natürliche Weise klargemacht werden. Dies geschieht anhand des folgenden Beispiels:

Anhand von Alltagssituationen lässt sich auf einfache Weise eine natürliche Atmosphäre schaffen. Kochen und Essen gehören dazu. Und wenn es um das Lieblingsessen der Kursteilnehmer geht, ist mit der Aufmerksamkeit Aller zu rechnen. Das "Pizza-Projekt" bietet eine ideale Lernmöglichkeit. Dazu gehört das Erstellen einer Einkaufsliste, auf der die jeweiligen Lieblingszutaten der Teilnehmer auf Englisch notiert und besprochen werden. Dabei wird auf die Aussprache besonderen Wert gelegt. Zur Umsetzung des Projektes müssen die Zutaten auch eingekauft werden. Dies geschieht in den vorher festgelegten Gruppen, in denen ausschließlich Englisch gesprochen wird.

Auf diese Weise ist Lernen nicht nur effektiv, sondern macht auch Spaß.
Der Hunger ist nach dem Unterricht auf jeden Fall gestillt, der Wissensdurst jedoch noch lange nicht!