Verlaufsdarstellung dieses Projektes

Im Rahmen eines Übersetzerseminars bei Don Kiraly im WS 2002/2003, das sich mit dem Thema "On Learning from Theory to Practice" befasste, erhielten die Studenten die Aufgabe diese Seite, die vor drei Jahren ein anderer Kurs erstellt hatte, zu überarbeiten und neue Themenfelder zu integrieren. Dazu hatten sie nur 8 Wochen Zeit. Parallel zur Arbeit an der Homepage vermittelte Don Kiraly im Seminar die theoretischen Grundlagen zum Thema Übersetzungsdidaktik. Insgesamt gab es 8 Gruppen mit jeweils 3-4 Studenten, wobei sich eine Gruppe ausschliesslich mit der Koordination der einzelnen Projektgruppen beschäftigte. Nur wenige der Teilnehmer hatten überhaupt HTML-Vorkenntnisse. Die fehlenden Grundlagen sollten sie innerhalb von vier Stunden mit Hilfe von Tutoren erlernen. Anschliessend standen die Tutoren an zwei Terminen in der Woche je zwei Stunden für Fragen und Hilfestellung zur Verfügung.
Für viele schien diese Aufgabe anfangs nicht zu bewältigen. Als sie jedoch erkannten, was sie schon mit einfachen HTML-Befehlen alles bewirken konnten, stellten sich schnell Erfolge ein. Nach den Aussagen vieler Teilnehmer entwickelte sich sehr bald eine Gruppendynamik, die sie dazu motivierte, sich auch in ihrer Freizeit zu treffen und an der Homepage zu arbeiten. Auch die Tatsache, dass die fertigen Seiten letztendlich ins Netz gestellt und somit jedermann zugänglich gemacht wurden, trug maßgeblich dazu bei, dass die Teilnehmer sich sehr viel Mühe bei der Gestaltung ihrer Seiten gaben.
Das diese Bemühungen sehr erfolgreich waren, zeigen wohl am Besten die Seiten selbst. Was hier innerhalb von nur acht Wochen von den Teilnehmern in Eigenarbeit geleistet wurde, ist beachtlich.








zurück weiter