Master Sprache, Kultur, Translation (bis SoSe 2013 im Angebot; der Studiengang läuft aus)

1. Studienaufbau

  • Regelstudienzeit 4 Semester mit 10 Modulen
  • mit zwei Fremdsprachen oder mit einer Fremdsprache (wenn B-Sprache Deutsch, Englisch, Arabisch oder Chinesisch ist
  • modularisierter Studienaufbau
  • Masterprüfung: studienbegleitende Modulprüfungen, schriftliche Masterarbeit und mündliche Abschlussprüfung
  • Ziel: Vervollkommnung spezialisierter Kenntnisse und Kompetenzen in den Bereichen Sprache, Kultur, Translation. Erlernen selbständigen wissenschaftlichen Arbeitens 

Fächerangebot

Der Master Sprache, Kultur, Translation hat eine Regelstudienzeit von vier Semestern. In dieser Zeit belegen die Studierenden zehn Module, deren Verteilung und Gewichtung im Pflicht- und Wahlpflichtbereich je nach Sprachenkombination (ein- oder zweisprachiger Master) und eventuell gewähltem Studienschwerpunkt unterschiedlich ausfällt. Die Studierenden erhalten auf diesem Wege verstärkt die Möglichkeit zu einer eigenständigen und eigenverantwortlichen Spezialisierung und Schwerpunktsetzung. Als Spezialisierungsrichtungen können derzeit Area Studies (Kulturraumstudien), Fachübersetzen sowie Translationswissenschaft / Interkulturelle Kommunikation gewählt werden. Die Leistungsnachweise zu den einzelnen Lehrveranstaltungen und zum Abschluss der einzelnen Module ermöglichen den Studierenden eine kontinuierliche Leistungskontrolle. Die für den Masterabschluss zu erbringenden Prüfungsleistungen bestehen aus den studienbegleitenden Modulprüfungen, der schriftlichen Masterarbeit und einer mündlichen Abschlussprüfung.

Modulaufstellung im zweisprachigen M.A. SKT ohne Schwerpunkt

Erstfach B-Sprache  
Sprach-/Translations- oder Kulturwissenschaft 10 ECTS 
Translatorische Kompetenz (Spezialisierung) (mit   übersetzungswissenschaftliches Seminar) 12 ECTS
Translatorische Kompetenz (Spezialisierung) 9 ECTS  
Zweitfach C-Sprache    
Sprach-/Translations- oder Kulturwissenschaft
10 ECTS    
Translatorische Kompetenz (Spezialisierung) 9 ECTS
Wahlpflichtmodule    
Wahlpflicht 1 (frei wählbar aus dem Lehrangebot der B-Sprache)
10 ECTS 
Wahlpflicht 2 (frei wählbar aus dem Lehrangebot der C-Sprache) 9 ECTS
Wahlpflicht 3 (frei wählbar) 9 ECTS  
Wahlpflicht 4 (frei wählbar) 9 ECTS
Wahlpflicht 5 (frei wählbar oder Praktikum)
9 ECTS
Abschlussprüfungen    
M.A.-Arbeit   20 ECTS
Mündliche Abschlussprüfung  4 ECTS
Summe 
120 ECTS
 

Eine komplette Übersicht der Module, die im Laufe des Masterstudiums mit oder ohne Schwerpunktsetzung belegt werden, ist den einzelnen Modulaufstellungen im Anhang der Prüfungsordnung für den Master Sprache, Kultur, Translation unter http://www.fb06.uni-mainz.de/pdf/prf-ord-ma-skt.pdf zu entnehmen. Auf den Seiten des Studienbüros können Sie eine aktuelle Gesamtdatei der am Fachbereich angebotenen Module abrufen.

Erstfächer (B-Sprachen) und Zweitfächer (C-Sprachen)

Die folgende Tabelle bezieht sich auf die Wahl zweier Fremdsprachen (B-Sprache: aktiv und passiv; C-Sprache: nur passiv) im M.A.-Studiengang Sprache, Kultur, Translation:

Sprache
B-Sprache
C-Sprache
Arabisch  x  x
Chinesisch  x  x
Englisch
 x  x
Französisch
 x  x
Italienisch
 x  x
Neugriechisch
 x  x
Niederländisch
 x  x
Polnisch
 x  x
Portugiesisch
 x  x
Russisch
 x  x
Spanisch
 x  x

Studierende, deren A-Sprache nicht Deutsch ist, belegen Deutsch als B-Sprache. Tabellarische Abbildungen für ein Studium mit nur einer Fremdsprache im M.A.-Studiengang Sprache, Kultur sind in der Prüfungsordnung zu finden.

Regelstudienzeit: 4 Semester

2. Prüfungsordnungen und Modulhandbuch

Die Prüfungsordnungen beschreiben Ziele, Inhalt und Verlauf des Studiums. Sie regeln Anforderungen, Verfahren und Bewertung der M.A.-Prüfungen.

3. Information/Beratung

Beratung zur Studienwahl, Bewerbung etc. erhalten Sie bei der Zentralen Studienberatung.

Für fachspezifische Informationen und Beratung zur Studienplanung wenden Sie sich bitte an die Fachstudienberatungen der einzelnen Fächer.

Informationen aus studentischer Sicht vermitteln die Fachschaften.

Zum Wintersemester 2013/14 ist der reformierte Master Translation in Kraft getreten. Er ersetzt den bisherigen Master Sprache, Kultur, Translation. Hier finden Sie sämtliche Informationen und Materialien zum neuen Master Translation.
Zum Inhalt der Seite springen Zur Navigation der Seite springen