1. Fotowettbewerb "América a través de mis ojos"

Fotowettbewerb América 2010 - A través de mis ojos

Im Juni 2010 fand der erste Fotowettbewerb „A través de mis ojos“ statt. Anlass dazu gab die im Jahr 2010 einsetzende Reihe von Zweihundertjahrfeiern der in Lateinamerika ab 1810 erklärten und in der Folge erkämpften nationalen Unabhängigkeiten. 

Unter dem Stichwort „América 2010 - Zweihundertjahrfeiern der Unabhängigkeit der lateinamerikanischen Staaten“ wurde ein Themenschwerpunkt mit zahlreichen Veranstaltungen, wie beispielsweise Lesungen, Projekten etc., organisiert.
Der Fotowettbewerb wurde vom Arbeitsbereich Spanisch, der Spanischen Fachschaft und mit der Unterstützung des Kulturreferats des ASTA sowie zahlreichen Helfern organisiert. „A través de mis ojos“ sollte es dem Betrachter ermöglichen, „América“ durch die Augen der Fotografen zu sehen.

Es nahmen 25 Fotografen, Studierende und Dozierende mit über 77 eingereichten Bildern teil. Die Gewinner wurden in den Kategorien „Portrait“, „Landschaft“, „Kultur“, „Menschen“ und „Mención especial“ bestimmt, außerdem wurde ein Publikumspreis verliehen. Die Vorauswahl wurde durch Abstimmung des Publikums getroffen, die Endauswahl von einer Jury. Fotos der Vernissage Die Vernissage fand auf dem Campus bei strahlendem Wetter statt und wurde von einem Stehempfang mit Tanz und Musik abgerundet.