Willkommen auf der Website des Arbeitsbereichs Russisch!
Добро пожаловать на вебсайт кафедры русистики!

 

Aktuelles

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Unsere langjährige Dozentin Frau Dipl.-Dolm. Ulrike Endell-Steiert wurde aufgrund ihrer herausragenden Lehrleistungen mit dem Lehrpreis der Johannes Gutenberg-Universität im Wintersemester 2017/2018 ausgezeichnet. 

Wir gratulieren Frau Endell-Steiert zu der Auszeichnung und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg und Freude bei ihrer Lehrtätigkeit!                     

 

Lehr-Lern-Projekt Kasan-Germersheim

 

Am 29. November fand im Rahmen der Übersetzungsübung Russisch-Deutsch Stufe 1 unter der Leitung von Nicola Fischer die Pilotveranstaltung des Lehr-Lern-Projekts Kasan-Germersheim statt. Die Kursteilnehmerinnen und die -leiterin hatten per Videokonferenzschaltung gemeinsam mit sechs Studentinnen und drei Dozentinnen der Kasaner Universität Unterricht. Am 5. Dezember ist eine weitere gemeinsame Sitzung per Videokonferenz geplant. 

 

Tutorium in Wolgograd

Für das Jahr 2018 suchen wir MA-Studierende, die für 3-5 Monate an unserer Partneruniversität Wolgograd als Tutoren eingesetzt werden möchten. Aufgaben: Mitarbeit an gemeinsamen Projekten, Einbindung in die Lehre, Veranstaltungen für Studierende. Leistungen: Reisekostenzuschuss und ein monatliches Hiwi-Gehalt. Fragen und Bewerbungen (Motivationsschreiben) bitte bis zum 10.11.2017 an .

Mehr...

 

Freitagskonferenz

26.01.2018

"Mehrsprachigkeit in der russischen Teilrepublik Tatarstan"

Vortrag von Natalja Kirillowa von der Kazaner Tupolew-Forschungsuniversität (Казанский национальный исследовательский технический университет им. А. Н. Туполева)

11:20 – 12:50 in Dol I

PRAKTIKUM

Praktikum an der Staatlichen Universität Namangan (Usbekistan). Mehr...

 

Schwerpunkt “Russland und Eurasien-Studien”

Vom Wintersemester an kann am AB Russisch im MAT der Schwerpunkt “Russland und Eurasien-Studien” studiert werden. Er setzt sich, als Teil des allgemeinen Schwerpunkts “Inter- und Transkulturelle Studien”, aus fächerübergreifenden und fachspezifischen Vorlesungen, Übungen und Seminaren zusammen und umfasst insgesamt zwei Wahlpflichtmodule.

 

Praktikantenvermittlung des DAAD „Russland in der Praxis“

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert im Rahmen von „Go East“ seit 2012 aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) die Praktikantenvermittlung im Programm „Russland in der Praxis“. Nach einer erfolgsreichen Pilotphase wird das Programm in Kooperation mit der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK) Moskau sowie der Moskauer Higher School of Economics (HSE) fortgeführt. Ziel des Programms ist es, einen Beitrag dazu zu leisten, die wachsende Nachfrage nach Fachkräften und Wissenschaftlern mit Russlanderfahrung zu befriedigen.
Das Programm „Russland in der Praxis“ fördert deutsche Studierende für sechsmonatige Praktika-Aufenthalte in der Russischen Föderation.
Die Praktikumsplätze werden von Unternehmen in Russland zur Verfügung gestellt. Die Förderung des DAAD umfasst ein monatliches Stipendium, eine Reisekostenpauschale sowie auf Antrag Russisch-Sprachkurse.


Detaillierte Informationen über die Modalitäten finden Sie im Internet unter:
https://goeast.daad.de/de/22617/index.html

 

Stipendienprogramm "Metropolen in Osteuropa"

Förderung von in der Regel einjährigem Auslandsaufenthalt (Mindestdauer 7 Monate). Details

 

Informationen zur B.A.- und M.A.-Abschlussarbeiten

Anmeldung zur Abschlussarbeit, Termine für die Abgabe der Arbeit, Mündliche Abschlussprüfung im Fach Russisch. mehr

 

Zum Download

Wörterbuch für Übersetzungsschwierigkeiten (Russisch-Deutsch/Deutsch-Russisch), Dr. Anna Pavlova

Präsentation des Wörterbuchs (Vortrag)


Interessante Links (Auswahl von Aleksandr Archangel'skij)


Русско- немецкий словарь глагольных сочетаний для переводчиков