Arbeitsbereich Russisch

Univ.-Prof. Dr. phil. Birgit Menzel

Anschrift:An der Hochschule 2
D 76711 Germersheim
Raum:365
Telefon:+49 7274-508-35365
Fax:+49 7274-508-35463
E-Mail:bmenzel@uni-mainz.de
www:http://www.fb06.uni-mainz.de/inst/is/russisch/menzel/
Institution:Arbeitsbereich Russisch / Slavistik (Prof. Menzel)

Telefon:privat: 0721-7918555
Institution:[ ]

Positionen und Funktionen:

 

Sprechstunden im Sommersemester 2017

dienstags, 14:00-16:00 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung

 

Profil:

Biographische Daten
  geboren am 31. Mai 1953 in Bochum, verheiratet, ein Sohn (geb. 22.08.1985)
2012 Gastdozentur an der Universiy of Glasgow (Schottland)
2004/05 Visiting Scholar am Harriman-Institute, Columbia-University (New York)
seit WS 2000/01 Ordentliche Professorin (C4) für Slawistik/Russisch an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Fakultät für Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft (FASK), Germersheim
1999 Gastdozentur an der Universität Helsinki/Finnland
1998 - 2000 Lehrstuhlvertretung (C 4) am Institut für Slawistik des OEI der FU Berlin

mehr zum Lebenslauf und Curriculum vitae zum Download

Berufliche Erfahrungen
seit 2013 Mitherausgeberin der Ucenye zapiski Kurskogo universiteta fil. fak.
seit 2012 Redaktionsmitglied der Zeitschrift "Aliter" (SPb) http://asem.ucoz.org/index/aliter_1_2012/0-39
seit 2011 Vorstandsmitglied der European Society fort he Study of Western Esotericism (ESSWE http://www.esswe.org/#)
seit 2010 Beratendes Vorstandsmitglied in der Association for the Study of Esotericism and Mysticism (St. Petersburg http://asem.ucoz.org/index/main_page/0-32)
seit 2002 Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde (DGO)
seit 2000 Lehrstuhlinhaberin der C 4-Professur für Slavistik am Fachbereich für Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Germersheim
1998 -2000 Lehrstuhlvertretung einer C 4-Professur für Slavistik am OEI der FU Berlin
1985 - 1991 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abt. Slavische Literaturen am OEI der FU
1983 - 1985 Planungsassistentin bei der Internationalen Bauausstellung Berlin GmbH, Abteilung Stadterneuerung in Berlin-Kreuzberg

mehr

Publikationen

Monographien

Bürgerkrieg um Worte. Die russische Literaturkritik der Perestrojka, Köln: Boehlau 2001 / Гражданская война слов. Российская литературная критика периода перестройки, СПб: Академический проект 2006

V.V. Majakovskij und seine Rezeption in der Sowjetunion 1930-1954, Berlin/Wiesbaden: Harrassowitz 1992

(Mit-) Herausgabe von Sammelbänden

Russland und/als Eurasien. Kulturelle Konfigurationen / Russia and/as Eurasia. Cultural Configurations, Hgg. Birgit Menzel, Christine Engel, Berlin: Frank&Timme (im Druck) 2017

Rückkehr in die Fremde? Ethnische Remigration russlanddeutgscher Spätaussiedler, eds. Birgit Menzel, Christine Engel, Berlin. Frank&Timme, 2014

Russische Übersetzungswissenschaft an der Schwelle zum 21. Jahrhundert, Hgg. Birgit Menzel, Irina Alekseeva, Irina Pohlan, Berlin: Frank&Timme 2013

The New Age of Russia. Occult and Esoteric Dimensions, Hgg. Birgit Menzel, Michael Hagemeister, Bernice Rosenthal, München 2011 (20 reviews in English, German, Russian and French)

Kultur und/als Übersetzung. Russische und deutsche Beziehungen im 20. u. 21. Jh., Hgg. Birgit Menzel, Christine Engel, Berlin: Frank&Timme 2011

Reading for Entertainment in Contemporary Russia. Post-Soviet Popular Literature in Historical Perspective, eds. Birgit Menzel, Stephen Lovell, Munich: Otto Sagner 2005

Kulturelle Konstanten Russlands im Wandel. Zur Situation der russischen Kultur heute (hg.), Bochum 2004

Der Umbruch in Osteuropa – alte und neue Mythen, Hgg. Birgit Menzel, Clemens Friedrich, Bern/Paris/New York: Peter Lang 1993

Ausgewählte Aufsätze

Parapsychologie im sowjetischen und postsowjetischen Raum. Status, Forschung, Experimente, in: Okkultismus im Gehäuse: Institutionalisierungen der Parapsychologie im 20. Jahrhundert im internationalen Vergleich, Hgg. Anna Lux, Sylvia Paletschek, Berlin/Boston: De Gruyter 2016, 149-172

Metody izucheniia izmenennykh sostoianij soznaniia (ISS) v sovremennykh zapadnykh naukakh i technologiiakh, in: Psikhotekhniki i izmenennye sostoianiia soznaniia. Sbornik mezhdunarodnoi konferentsii (19-21 marta 2015g., St. Peterburg). Otv. red. S.V. Pakhomov, St. Peterburg: RKhG 2016, 5-39

Тransgumanizm i „sistemnyi podkhod k zhizni“. Dva podkhoda k probleme budushchego v sovremennoi zapadnoi nauke i tekhnologii (Moskau Gor’kij park, Shaninka, August 2015). http://syg.ma/@shaninka/birghit-mientsiel-transghumanizm-i-sistiemnyi-podkhod-k-zhizni-dva-podkhoda-k-probliemie-budushchiegho-v-sovriemiennoi-zapadnoi-naukie-i-tiekhnologhii
https://www.youtube.com/watch?v=DdU-DmKMwiQ

Eurasien als Translationsraum. Kurban Said und sein Roman Ali und Nino, in: Nationsbildung und Übersetzung, hg. Dilek Dizdar, Andreas Gipper, Berlin: Frank&Timme 2015, 147-167

Identitätsfalle oder Chance? Russlanddeutsche SpätaussiedlerInnen als Sprach- und KulturmittlerInnen, in: Rückkehr in die Fremde? Ethnische Remigration russlanddeutscher Spätaussiedler, hg. Birgit Menzel/Christine Engel, Berlin: Frank&Timme 2014, 67-82

Glamour Russian Style. The Putin Era. In: Russian Analytical Digest RAD), 126, April 2013, 6-10. http://www.css.ethz.ch/publications/RAD, dt.: Russlandanalysen, Mai 2013

Occult and Esoteric Movements from the 1960s to the 1980s. In: Menzel, B. / Hagemeister, M. / Glatzer Rosenthal, B. (Hgg.): The New Age of Russia. Occult and Esoteric Dimensions. Munich: Kubon, 2012, 151-185.

Literary Criticism and the End of the Soviet System 1985-1991 (mit Boris Dubin), A History of Russian Literary Theory and Criticism. The Soviet Age and Beyond, hg. E. Dobrenko/G. Tihanov, Pittsburgh UP 2011 (Russ.: Moskau 2011), 250-268

Die Zeitschrift “Inostrannaja literatura” als Medium kultureller Übersetzung, in: Kultur und/als Übersetzung. Russisch-deutsche Beziehungen im 20. und 21. Jahrhundert, (Hgg.): Birgit Menzel, Christine Engel, Berlin: Frank&Timme 2011, 143-166

Kulturelle Konstanten als Gegenstand translationsorientierter Kulturwissenschaft, in: Die russische Kultur und ihre Vermittlung, hg. Heidemarie Salevsky/Ina Müller, Frankfurt/Main: Peter Lang, 2010, 43-62

Der sowjetische Raumfahrtmythos als Parodie. Aleksey Fedorchenkos Film „Die Ersten auf dem Mond" als sowjetisches Mockumentary. In: Schwartz, M. / Polianski, I. (Hrsg.): Im Zeichen des Sputnik. Expeditionen ins kosmische Zeitalter. Berlin: Campus Verlag, 2009, 229-254

Tarkovsky in Berlin, in: Tarkovsky, hg. Nathan Dunne, London: Black Dog Publishers, 2008, 270-286

The Occult Revival of Russia Today and Its Impact on Literature, The Harriman Review, vol. 16, No. 1 (Spring 2007), 1-14. http://rhga.ru/science/center/ezo/publications/The_Occult_Revival.pdf

Der Osten im Westen. Importe der Populärkultur. Mitautor: Ulrich Schmid. In: Osteuropa - Interdisziplinäre Monatszeitschrift zur Analyse von Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Zeitgeschichte in Osteuropa, Ostmitteleuropa und Südosteuropa. Jg. 57, Heft 5, 2007, 3-22

Writing, Reading and Selling Literature in Russia, 1986-2004. In: Menzel, B. / Lovell, S. (eds.): Reading for Entertainment in Contemporary Russia. Post-Soviet Popular Literature in Historical Perspective. Munich: Kubon, 2005, 39-56

Science fiction and Fantasy Literature. In: Menzel, B. / Lovell, S. (eds.): Reading for Entertainment in Contemporary Russia. Post-Soviet Popular Literature in Historical Perspective. Munich: Kubon, 2005, 117-150

Reflections on High and Popular Literature in Late and Soviet Russia, Studia Russica Helsingiensia et Tartuensia VII, Helsinki 2000, 423-432

Organisation von Konferenzen

2016 Internationale Arbeitskonferenz Slavistik (DGO) Russland und/als Eurasien. Kulturelle Konfigurationen ( Russia and/as Eurasia. Cultural Configurations), Berlin (finanz. Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde und Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG))
2014 Internationale Arbeitskonferenz Slavistik (DGO) Katastrophe, Unruhe und Verheißung
Neue Populärkultur in Russland und im östlichen Europa seit 2000/ Катастрофа, беспокойные времена и новые перспективы: Массовая культура в России и в странах Центральной и Восточной Европы с 2000 года
Berlin (funded by DGO and DFG)
2013 Internationale Arbeitskonferenz Slavistik (DGO) Ethnische Remigration russlanddeutscher Spätaussiedler (Ethnic Remigraton of Russian Germans: Problems and Perspectives for Cultural Translators) (Russia-Year in Germany), Germersheim (finanziert durch die Stadt Germersheim und das Land Rheinland-Pfalz)
2011 Internationale Arbeitskonferenz Slavistik (DGO) Rückkehr in die Fremde? Ethnische Remigration russlanddeuscher Spätaussiedler (Returning to a Foreign Country? Ethnic Remigration of Russian Germans), Germersheim (funded by DGO, Center for Intercultural Studies Interkulturelle Studien (ZIS) Universität Mainz und DFG)
2009 Internationale Arbeitskonferenz Slavistik (DGO) Kultur und/als Translation .Russisch-Deutsche Beziehungen im 20. und 21. Jahrhundert ( Russian.German Relations in the 20th and 21st Century), Berlin (finanziert: DGO und DFG)
2007 Internationale Arbeitskonferenz Slavistik (DGO) The Occult in 20th Century Russia. Metaphysical Roots of Soviet Civilization (Berlin); together with and funded by Columbia University, New York (Harriman Institute), Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde and DFG
2004 International Conference (DGO) Kulturelle Grenzverschiebungen: Mittel, - Ost- und Südosteuropa / Shifting Borders in Central, Eastern and SouthEastern Europe, Berlin (finanziert: DGO und DFG)
2002 International Conference (DGO) Kulturelle Konstanten im Wandel im gegenwärtigen Russland (Cultural Constants Changing in Contemporary Russia), Berlin (finanziert: DGO und DFG)

 

mehr

 

Lehrveranstaltungen 1984-2013
Hauptseminare

Starke Frauen – Schwache Männer? Weiblichkeit und Männlichkeit in Russland

Russische Literatur der Gegenwart und ihre deutsche Übersetzung

Eurasien. Konzeptualisierungen eines geopolitischen Raumes (zus. mit Annett Jubara)

Michail Bulgakov: Master i Margarita. Text – Rezeption – Verfilmungen - Übersetzung

Umwertungen und Wertewandel in der russischen Kultur seit Mitte der 1980er Jahre

Russland im Glamour. Kultur und Politik in der Putin-Ära

Lachen Interkulturell – Probleme der russistischen Komik-Übersetzung (Tandem mit M. Bezrodnyj/Heidelberg)

Die Rückkehr der Religion in den öffentlichen Diskurs in Russland und Europa. Kulturelle Konstanten im interkulturellen Vergleich (Tandem mit A. Kelletat)

Frauenbild und Geschlechterethik in der russischen Literatur

Verschwundene Welt. Östliches Judentum in deutschen und russischen Texten (Tandem mit A. Kelletat)

Fedor Dostoevskijs Roman „Besy“: Deutungen, Rezeption und Übersetzung

Grenzüberschreibungen. Aktuelle Diskurse in Mittel- und Osteuropa (Tandem mit A. Kelletat)

Schriftsteller Unterwegs. Deutsche Autoren über Russland – Russische Autoren über Deutschland (Tandem mit A. Kelletat)

Verfilmungen russischer Literatur (Anna Karenina)

mehr

Forschung
Schwerpunkte:

Russisch-amerikanische Beziehungen (citizen diplomacy) im Kalten Krieg, translationsorientierte russistische Kulturwissenschaft

Russische Literaturkritik

Avantgarde, Stalinismus/sozialistischer Realismus

Russische Literatur und Kultur im 20. und 21. Jh. mit kultursoziologischem Schwerpunkt auf Populärliteratur, Buch- und Zeitschriftenmarkt, Literaturbetrieb, Institutionen

Utopische und phantastische Literatur, Science Fiction und Fantasy-Literatur in Russland

mehr

Konzepte, Organisation und Durchführung folgender Tagungen:

 

17. Tagung der DGO-Fachgruppe Slavistik: "Katastrophe, Unruhe und Verheißung Neue Populärkultur in Russland und im östlichen Europa seit 2000", 4.-6.7. 2014, Europäische Akademie Berlin (EAB)
Konzept DE Konzept RU ReferentInnen Programm

"Russlanddeutsche Spätaussiedler als Kultur-­‐ÜbersetzerInnen. Probleme und Perspektiven", 6./7.Juni, 2013
Programm, Bericht

"Rückkehr in die Fremde? Ethnische Remigration Russlanddeutscher Spätaussiedler", 10.-12.11., 2011 (16. Arbeitstagung der FAchgruppe Slavistik in der Dt. Gesellschaft für Osteuropakunde (DGO)
Konzept, Programm, Bericht

"The Occult in 20th Century Russia / Оккультизм в России Metaphysical Roots of Soviet Civilisation". Conference of the DGO-working group ‘Russian and East European Culture”. Berlin, March 11-13, 2007
Programm

Kultur und/als Übersetzung. Russisch-deutsche Beziehungen im 20. und 21. Jahrhundert

Kulturelle Konstanten Russlands im Wandel

Gewalt und ihre Verarbeitung in der russischen Kultur

Kulturelle Grenzverschiebungen: Mittel-, Ost- und Südosteuropa

mehr

Projekte:

Citizen Diplomacy.
Sowjetisch-amerikanischer zivilgesellschaftlicher Aufbruch in den 1970-80er Jahren /
Citizen Diplomacy A Project of Soviet-American Exchange and Understanding in the 1970s and 1980s

15. Arbeitstagung der Fachgruppe Slavistik in der DGO: Kultur als/und Übersetzung: Russisch-deutsche Beziehungen im 20. und 21. Jh.

The Occult in 20th Century Russia/Оккультизм в России

„The Word as Entertainment: Post-Soviet Popular Literature”

mehr
Wissenschaftliche Vorträge:

2014

Januar

Citizen Diplomacy: eine amerikanisch-russische basisdemokratische Bewegung zur Überwindung des Kalten Krieges, Vortrag in der Atlantische Akademie, Kaiserslautern

2013

März

Glamouröse Amazonen? Frauen in Russlands Medien Heute, Vortrag auf der DGO-Jahrestagung, Berlin

Oktober

Russian Utopias, Transhumanism and the Magus of Silicon Valley, Vortrag im Pomona College /LA.

mehr

Manuskripte

Kulturelle Konstanten als Gegenstand translationsorientierter Kulturwissenschaft

Clash of Reading Cultures. Writing, reading and selling literature in Russia since the 1990s

Formen und Funktionen postsowjetischer Popularliteratur

Was ist populäre Literatur? Westliche Konzeptionen von "hoher" und "niederer" Literatur im sowjetischen und postsowjetischen kulturellen Kontext

N. Leskovs Erzählung "Lady Macbeth des Mzensker Kreises" und ihre intermedialen Verarbeitungen

Neue Entwicklungen der russischen Printmedien und populären Literatur (1990er Jahre)

In weiter Ferne so nah - vom Verstehen, Übersetzen und Vermitteln russischer Kultur

mehr