Willkommen auf der Website des Arbeitsbereichs Russisch!
Добро пожаловать на вебсайт кафедры русистики!

Aktuelles

Tutorium in Wolgograd

Für das Jahr 2017 suchen wir MA-Studierende, die für 3-5 Monate an unserer Partneruniversität Wolgograd als Tutoren eingesetzt werden möchten. Aufgaben: Mitarbeit an gemeinsamen Projekten, Einbindung in die Lehre, Veranstaltungen für Studierende. Leistungen: Reisekostenzuschuss und ein monatliches Hiwi-Gehalt. Fragen und Bewerbungen (Motivationsschreiben) bitte bis zum 15.07.2016 an .

Mehr... 

 Literarischer Abend


 Webinar zur Translationsdidaktik

 

 Am 27. Mai 2016 fand das erste Webinar zur Translationsdidaktik im Rahmen des Projekts „TranslAcademy: World’s Translation Schools“ statt. Im Rahmen dieser Webinar-Reihe stellen sich Ausbildungsstätten für Übersetzen und Dolmetschen weltweit vor. Die Webinare bieten allen Interessierten die Gelegenheit, die jeweiligen teilnehmenden Institute kennenzulernen sowie Erfahrungen im Bereich der Translationsdidaktik auszutauschen.

In diesem ersten Webinar stellte sich der FTSK vor.

Zum Webinar... (Feedback zum Webinar)

Mehr zum Projekt...

 EIGNUNGSPRÜFUNG für Russisch (M.A. Translation)

Sollte aus Ihren Bewerbungsunterlagen nicht eindeutig hervorgehen, dass Ihre Sprach- und Kulturkenntnisse im Russischen ausreichen und/oder Sie über Grundkenntnisse in der Translationswissenschaft verfügen, werden Sie zu einer Eignungsprüfung (EP) Russisch eingeladen. Mehr zur EP Russisch...

PRAKTIKUM

Praktikum an der Staatlichen Universität Namangan (Usbekistan). Mehr...

Nachruf auf Frau Dr. Eva-Maria Salnikow-Ritter

Am 10. Februar 2016 ist Frau Dr. Salnikow-Ritter im Alter von 68 Jahren in ihrem Heimatort Klagenfurt in Österreich gestorben. Nach ihrem Studium der Slavistik und Romanistik in Tübingen und nach der Promotion in slavistischer Sprachwissenschaft in Graz war sie 26 Jahre lang, von 1983 bis 2009, am Fachbereich tätig, zunächst als Lehrbeauftragte am Institut für Romanistik, dann als Dozentin für Russistik, später als Akademische Oberrätin für russische Sprach- und Übersetzungswissenschaft am damaligen Institut für Slavistik, das von ihrem Mann, Prof. Nikolaj Salnikow, geleitet wurde. Frau Salnikow-Ritter hat viele Generationen von Studierenden von den Anfängen des Spracherwerbs mit Übersetzungsübungen, Seminaren und Vorlesungen bis zum Diplom begleitet und wird mit ihrer freundlich zugeneigten Art vielen KollegInnen und AbsolventInnen im Gedächtnis bleiben.

Schwerpunkt “Russland und Eurasien-Studien” Vom Wintersemester an kann am AB Russisch im MAT der Schwerpunkt “Russland und Eurasien-Studien” studiert werden. Er setzt sich, als Teil des allgemeinen Schwerpunkts “Inter- und Transkulturelle Studien”, aus fächerübergreifenden und fachspezifischen Vorlesungen, Übungen und Seminaren zusammen und umfasst insgesamt zwei Wahlpflichtmodule.

Praktikantenvermittlung des DAAD „Russland in der Praxis“ Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert im Rahmen von „Go East“ seit 2012 aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) die Praktikantenvermittlung im Programm „Russland in der Praxis“. Nach einer erfolgsreichen Pilotphase wird das Programm in Kooperation mit der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK) Moskau sowie der Moskauer Higher School of Economics (HSE) fortgeführt. Ziel des Programms ist es, einen Beitrag dazu zu leisten, die wachsende Nachfrage nach Fachkräften und Wissenschaftlern mit Russlanderfahrung zu befriedigen.
Das Programm „Russland in der Praxis“ fördert deutsche Studierende für sechsmonatige Praktika-Aufenthalte in der Russischen Föderation.
Die Praktikumsplätze werden von Unternehmen in Russland zur Verfügung gestellt. Die Förderung des DAAD umfasst ein monatliches Stipendium, eine Reisekostenpauschale sowie auf Antrag Russisch-Sprachkurse. Mehr...
Detaillierte Informationen über die Modalitäten finden Sie im Internet unter:
https://goeast.daad.de/de/22617/index.html

Stipendienprogramm "Metropolen in Osteuropa" Förderung von in der Regel einjährigem Auslandsaufenthalt (Mindestdauer 7 Monate). Details

Informationen zur B.A.- und M.A.-AbschlussarbeitenAnmeldung zur Abschlussarbeit, Termine für die Abgabe der Arbeit, Mündliche Abschlussprüfung im Fach Russisch. mehr

Letzte PublikationenAnna Pavlova: Paronym-Wörterbuch. Russisch und deutschDas vorliegende Wörterbuch der Paronyme unterscheidet sich von den schon existierenden Wörterbüchern dadurch, dass es ein zweisprachiges Wörterbuch ist und aus zwei Teilen besteht: einem deutsch-russischen und einem russisch-deutschen. Es ist für Übersetzer und Dolmetscher bestimmt, die schriftliche und mündliche Texte in beide Sprachen übersetzen müssen. mehr

Reduzierter Preis für Studenten: € 8

Zum Download:Русско- немецкий словарь глагольных сочетаний для переводчиков
Geschäftszimmer:


Raum 363
Tel.: +49-7274 / 508-35363
Fax: +49-7274 / 508-35463

Öffnungszeiten:

Mo und Mi: 9.00 - 11.30 Uhr
Di und Do: 14.00 - 15.30 Uhr
Fr: 9.00 - 10.00 Uhr

Anschrift:

Fachbereich Translations,- Sprach- und Kulturwissenschaft
Arbeitsbereich Russisch
Postfach 1150
An der Hochschule 2
76711 Germersheim

Newsletter:

 


 


Deutsche Welle über Universität Mainz


Zum Inhalt der Seite springen Zur Navigation der Seite springen