Studienfach Portugiesisch

Bem-vindos ao mundo da Lusofonia! – Herzlich willkommen in der Welt der Lusofonie!

Aktuelles

Willkommen zum Wintersemester 2017/18
Bildlink

Das Studienfach Portugiesisch begrüßt alle Studierenden des Faches, insbesondere die Neuimmatrikulierten, und wünscht einen guten Semesterstart. Sollten Sie auch nach den Informationsangeboten der Einführungswoche noch Fragen oder Beratungsbedarf haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Bitte beachten Sie dafür die Zuständigkeiten (siehe rechte Spalte auf dieser Seite).


Willkommen auf den Seiten des Studienfaches Portugiesisch!

Auf den folgenden Seiten finden Studieninteressierte sowie bereits am FTSK immatrikulierte Studierende Informationen zu Organisation und Aufbau des Studiums.

Die Informationen sind nach den im Fach Portugiesisch angebotenen Studiengängen gegliedert:

- B.A. Sprache, Kultur, Translation

- M.A. Translation

- M.A. Konferenzdolmetschen

Desweiteren finden Sie in der linken Spalte Informationen zu den wissenschaftlichen Aktivitäten.

Unsere Kontaktdaten finden Sie in der rechten Spalte.


Lehrprojekt 2015-2017 - Portugal in feministischen und postfeministischen Farben - Übersetzen der Anthologie "Do branco ao negro" - "Von Weiß bis Schwarz"
Bildlink

Im Rahmen des vom Gutenberg Lehrkolleg geförderten innovativen Lehrprojektes wurde die Anthologie "Do branco ao negro" durch Studierende des Faches Portugiesisch am FB 06 ins Deutsche übersetzt. Die Anthologie beinhaltet 12 Erzählungen, die die vielfältigen Denk- und Schreibtraditionen der Autorinnen reflektieren und Einblicke in unterschiedliche Sichten auf die portugiesische Gegenwart bieten. Auf der Leipziger Buchmesse 2017 stellten Teilnehmer*innen des Lehrprojekts die deutsche Übersetzung vor, die im Frühjahrsprogramm des Leipziger Literaturverlags erschien. Im Laufe des Projektes kamen Gäste wie die Regisseurin und LGBT-Aktivistin Raquel Freire, die Professorin und Dichterin Ana Luisa Amaral und die Schauspielerin und Autorin Ana Zanatti nach Germersheim. Alle im Rahmen des Projektes stattgefundenen Aktivitäten aus den Jahren 2015-17 können in der Galerie: Aktivitäten und Projekte nachgelesen werden.