Renata Makarska, Vorträge

 

 

 

29.04.16
Das Gedächtnis der Solidarność: Protagonisten der polnischen Wende im Comic
Tagung "Geschichte und Mythos in Comics und Graphic Novels"
 Universität Leipzig
11.12.15
Zwischen Wut und Anekdote. Die Kinder der Migrant/innen über ihre Identität und die Generation ihrer Eltern
Tagung "Migrationserfahrungen im vereinten Europa. Narrationen von SchriftstellerInnen polnischer Herkunft in Deutschland nach 1989"
Deutsch-Polnisches Forschungsinstitut am Collegium Polonicum in Słubice
23.10.15 Bunt zwierząt. Zwierzęta jako podmioty historii i narracji
Tagung "Geschichte und Geschichten"
JGU Mainz/Germersheim
02.10.15 Die subversive Kraft des Comics
12. Deutscher Slavistentag Universität Gießen
18.06.15
Zwischen Morbus peregrinorum
und Nomadismus. Polnische Literatur nach dem Exil
Antrittsvorlesung JGU Mainz/Germersheim
29.05.15 Kochanka Norwida i krooa, krooa - hybrydyczna twórczość pisarzy wielojęzycznych (Eugeniusz Tkaczyszyn-Dycki i Radek Friedrich)
Tagung "Region a tożsamości transgraniczne"
 Universität Białystok
15.11.14
Translationsbiographische Forschung. Perspektiven
Das Germersheimer Übersetzerlexikon - Mikro- und Makrostruktur
JGU Mainz/Germersheim
17.10.14
Wzajemne postrzegania. Polska i jej sąsiedzi w komiksie
Deutsch-polnische Tagung "Comic in Polen, Polen im Comic"
JGU Mainz/Germersheim
06.07.14 Neue Forschungen zur Translatorik
Werkstatt: Übersetzen von geistes- und sozialwissenschaftlichen Texten
Deutsches Poleninstitut Darmstadt
24.05.14
Die Rückkehr des Übersetzers. Über die Humanisierung der Translatologie
Workshop "Deutsche und polnische Literaturübersetzer als Entdecker: Bausteine zu einer gesamteuropäischen Literaturgeschichte"
JGU Mainz/Germersheim
05.02.14 Fallstudien über die polnisch-ukrainische Vergangenheit und Gegenwart (Smoleński, Tkaczyszyn-Dycki, Kosmowska)
Ringvorlesung: "Polen und seine Nachbarn: Aspekte komplexer Beziehungen un Ostmitteleuropa"
Universität Gießen
24.01.14
Geschichte in Bilder übersetzen. Solidarność im Comic und Film
Freitagskonferenz 
JGU Mainz/Germersheim
17.05.13  Chodzenie do miejsc autobiograficznych. Podróże intelektualne i intertekstualne  Tagung "Przestrzeń i zmysły" Universität Białystok 
12.10.12 Polsko-czeskie pogranicza kulturowe po 1989 roku Tagung "Nowy regionalizm? Badawczy rekonesans i zarys perspektyw" Universität Zielona Góra
 04.10.12 Migration und Archiv. Zum Schaffen polnischer Autoren außerhalb Polens nach 1989 11. Deutscher Slavistentag Technische Universität Dresden
 29.05.12 Zakrzyczeć koniec emigracji. O prozie Bronisława Świderskiego Tagung "Po zaborach, po wojnie, po PRL. Polski dyskurs postzależnościowy dawniej i dziś" Uniwersytet Adama Mickiewicza Poznań
 04.05.12 Między Polską a Niemcami. Między językami. Skrzyposzek. Niewrzęda, Muszer Tagung "Polska literatura (e-/i-)migracyjna w Berlinie i Sztokholmie po roku 1981" Stockholms universitet, Slaviska institutionen
 20.04.12 Wissenstransfer und Übersetzung. Übersetzungen von Fach- und Sachliteratur zwischen Deutschland und Polen Tagung "Wissenschaftsmobilität und interkulturelle Kommunikation im deutsch-polnisch-tschechischen akademischen Kontext" LMU München, Institut für Interkulturelle Kommunikation
22.03.12 Kakania nowej generacji. Czy Europa Środkowa jest obszarem transkulturowym? Erasmus Univerzita Karlova w Praze, Katedra středoevropských studií
20.03.12 „Rodzinna Europa“ dzisiaj. Nowe mniejszości w kulturze Europy Środkowej Erasmus Univerzita Karlova w Praze, Katedra středoevropských studií
 09.11.11 Selbstübersetzen oder Fortschreiben. Der Fall Dariusz Muszer
Ringvorlesung „Übersetzung und Macht“ Europa-Universität Viadrina
 24.09.11 Die Mitte Europas als ein Asyl der alten und neuen Minderheiten: Von Czesław Miłosz zu Włodzimierz Nowak Zweite Tagung "Deutsche Polenforschung" Universität Mainz
 02.07.11 Zwischen Büscher und Stasiuk. Reisen in das (ferne) Nachbarland InternationaleTagung „Theater – Literatur – Medien. Der deutsch-polnische Kulturtransfer nach 1989 Universität Łódź
 16.06.11 „Hanoi-Warszawa“. Über den Umgang mit den neuen Minderheiten in Zentraleuropa Wissenschaftliches Kolloquium Universität Konstanz
 25.05.11 „Rodzinna Europa” po Miłoszu albo Melanż krwi dzisiaj Internationale Tagung „Po Miłoszu” Universität Wrocław