FAQ 4 Drucken und Scannen

1. Wie kann ich drucken?

Damit Sie drucken können, müssen Sie im Raum 147 während der ausgehängten User-Management-Sprechstunden Papierkosten bezahlen.

Die Mindesteinzahlung beträgt 3 Euro. Sie können nur GANZE Beträge einzahlen.

Drucken

Gehen Sie im jeweiligen Programm ganz normal in der Menüleiste auf "Datei - Drucken" und schicken Sie mit "OK" den Auftrag ab. Die ausgedruckten Seiten können Sie sich dann am Drucker im Gang abholen. Der Betrag wird automatisch abgebucht. Bitte sorgen Sie rechtzeitig für Nachschub, da zwischen den Sprechstunden wirklich nichts zu machen ist. Bei Zeitdruck fragen Sie bitte andere Studierende, ob Sie auf deren Konto ausdrucken dürfen.

Linux

Mit Linux kann man derzeit (noch) nicht drucken. 

2. Wie kann ich mein Drucker-Konto prüfen?

Ganz einfach: Rechts unten auf dem Desktop, neben der Uhr, sehen Sie ein Euro-Zeichen. Doppelklicken Sie darauf oder fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, und schon wird Ihr Kontostand angezeigt.

euro 

3. Kann ich jetzt was aufs Drucker - Konto einzahlen?

Wenn es gerade eine Usermanager-Sprechstunde ist - ja. Ansonsten den Sprechstundenplan angucken und zu den ausgehängten Zeiten in Raum 147 kommen. 

4. Der Drucker druckt nicht.

Wenn Sie keine Meldung am Bildschirm erhalten, dass Ihr Druckerkonto leer ist, das Papierformat falsch oder Ihr Druckjob zu groß war, dann sehen Sie bitte am Drucker nach.

Merken Sie sich die Meldung auf dem Display des Druckers, und sagen Sie über die Meldung in Raum 147 Bescheid.

Tun Sie auf keinen Fall etwas selbst!!! 

5. Wie kann ich eine E-Mail drucken?

Wenn Sie in Webmail (Studierende) eine E-Mail drucken wollen, so wählen Sie bei geöffneter E-Mail "Als Webseite anzeigen" (rechts oben).

Gehen Sie in Firefox (oder dem Browser, den Sie gerade benutzen) ganz normal in der Menüleiste auf "Datei - Drucken" und schicken Sie mit "OK" den Auftrag ab. Die ausgedruckten Seiten können Sie sich dann am Drucker im Gang abholen. 

6. Der Drucker hat kein Papier mehr. Was soll ich tun?

Bitte in Raum 147 Bescheid sagen.

Auf keinen Fall versuchen, selbst Papier einzulegen! 

7. Wie kann ich doppelseitig drucken?

  1. Gehen Sie wie normal auf "Datei - Drucken".
  2. Bevor Sie jedoch jetzt "OK" drücken, wählen Sie rechts oben im Dialogfeld die Schaltfläche Eigenschaften. Hier gibt es rechts etwa in der Mitte eine Rubrik "Beidseitiger Druck".
  3. Wenn Sie jetzt noch die zwei Dialogfelder mit OK bestätigen, wird Ihr Druckauftrag abgeschickt.

Wir empfehlen Duplexdruck als Beitrag zum Umweltschutz und zur Verringerung des "persönlichen Zettelchaos". Immerhin kann der Papierverbrauch um beinahe 50 % verringert werden. Leider erlaubt es uns unsere Druckerkonto-Abrechnungssoftware nicht, Duplexdruck auch finanziell zu begünstigen. 

   

  

oder

 

8. Wie kann ich farbig drucken?

  1. Gehen Sie wie normal auf Datei - Drucken.
  2. Nun müssen Sie einen anderen Druckernamen einstellen. Klicken Sie hierzu auf den kleinen Pfeil rechts neben dem bisherigen Namen.
  3. Es klappt dadurch ein Pulldownmenü auf, aus dem Sie den Farbdrucker (cipcolorlaser4-w7) auswählen.
  4. Jetzt können Sie mit "OK" Ihren Druckauftrag abschicken.

Besonderheiten:

  • Die Druckkosten sind abhängig von der Farbdeckung.
  • Der Ausdruck von pdf-Dateien kostet ggf. das Doppelte.
  • Ein Ausdruck am Farbdrucker kostet auch dann 0,20 Euro, wenn eine Seite nur schwarz/weiß ist.
  • Sie können auch doppelseitig drucken (eine Doppelseite kostet so viel wie zwei einzelne Seiten).
  • Vergessen Sie nicht, nach dem Drucken wieder den bisherigen Drucker einzustellen, falls Sie noch billigere Schwarz-Weiß-Drucke anfertigen wollen.
  • Farbdruck dauert etwas länger. Sie erhalten keine Meldung, wenn der Druckauftrag beendet ist. Der Ausdruck ist dann fertig, wenn das kleine Druckersymbol rechts neben der Uhr nicht mehr zu sehen ist.
  • Der Druckpreis gilt auch für Mitarbeiter, die im Cip-Pool drucken möchten. Sie können entweder zu den vor Raum 147 ausgehängten Usermanagement-Zeiten privat Geld einzahlen oder Sie vereinbaren mit Ihrem/Ihrer Institutsleiter(in), dass Ihr Institut die Druckkosten übernimmt. In diesem Fall schreiben Sie uns bitte mindestens einen Tag vorher eine E-Mail, in der Sie um die Aufstockung Ihres Druckerkontos auf Institutskosten bitten (mit dem genauen Betrag). Ihr Institut erhält dann zu Semesterende eine Rechnung, und das Geld wird intern umgebucht.

So nehmen Sie die Einstellungen vor:

   

oder

 

Klicken Sie nun zweimal auf OK und beobachten Sie, wann das Druckersymbol neben der Uhr nicht mehr zu sehen ist.

Sie können nun den Ausdruck im Gang vor Raum 147 abholen.