Zentraler Fachschaftsrat (ZeFaR)

Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz der Zentralen Fachschaftsrats (ZeFaR)!

Wer sind wir? Die Studierendenschaft am FTSK ist in sogenannte Fachschaften aufgeteilt, die die Studierenden eines bestimmten Arbeitsbereichs umfassen. Das bedeutet, jede der zwölf hier angebotenen Sprachen ist gleichzeitig auch in einer Fachschaft organisiert. Dazu kommen als dreizehnte Fachschaft Studierende mit der A-Sprache Türkisch. Wenn man also am FTSK eine oder mehrere Sprachen studiert, ist man gleichzeitig auch der Fachschaft zugeordnet. Dies gilt (mit der Ausnahme Türkisch) jedoch nicht für Muttersprachen. Ein Franzose, der Deutsch und Englisch studiert, gehört der deutschen und englischen Fachschaft an, nicht aber der französischen.

Jede der Fachschaften hat das Anrecht Fachschaftsvertreter, den sogenannten Fachschaftsspprechern. Je nach Anzahl der Studierenden einer Fachschaft können bis zu fünf Fachschaftssprecher gewählt werden, die die Anliegen der Fachschaft nach außen hin vertreten und kulturelle Angebote für die Studierenden organisieren (Konversations- und Filmabende, Partys, Ausflüge etc.).

All diese Fachschaftssprecher sind im ZeFaR zusammengefasst. Der ZeFaR wird von der/dem Referent/in für Fachschaftsarbeit und Studienanfänger des AStA (FaSa) geleitet. Dort werden alle fachschaftsübergreifenden Thematiken angesprochen und diskutiert. So wirkt der ZeFaR beispielsweise am Fachschaftsfrühling, die Ersti-Woche oder dem Internationalen Abend mit. Mindestens einmal pro Semester – oft aber häufiger – finden ZeFaR-Sitzungen statt. Diese sind öffentlich und werden in der Regel einige Tage vorher durch Aushänge auf dem Campus sowie im Internet angekündigt.

Wer Fragen zum ZeFaR hat oder selber tätig werden möchte, kann sich jederzeit gerne bei der/dem FaSa-Referent/in oder direkt bei den Fachschaftssprechern melden. Wir freuen uns auf euch!