B.A. (Bachelor of Arts) Sprache, Kultur, Translation

 

B.A. Sprache, Kultur, Translation

Sprache - Translation - Kommunikation - Kognition

Das Lehrangebot des Arbeitsbereichs Allgemeine und Angewandte Sprachwissenschaft sowie Translationstechnologie (ASTT) im Rahmen des B.A.-Studiengangs Sprache, Kultur, Translation ist fächerübergreifend und kann im Pflicht- und Wahlpflichtbereich wahrgenommen werden. Die Lehrveranstaltungen umfassen neben Vorlesungen, Proseminaren und Seminaren auch anwendungsorientierte Übungen zu sprach- und translationstechnologischen Themen.

Studierende des B.A.-Studiengangs können aus diesem Angebot Veranstaltungen frei wählen und diese entweder in das vom ASTT angebotene Wahlpflichtmodul „Sprachwissenschaftliche Kompetenz“ oder in ein entsprechendes Pflicht- bzw. Wahlpflichtmodul aus der jeweiligen F1, F2 oder F3 einbringen. Darüber hinaus finden sich zahlreiche Lehrveranstaltungen des ASTT auch im B.A.-Pflichtmodul „Translationswissenschaft“.

 

 

Pflichtmodul „Translationswissenschaft“

Das B.A.-Pflichtmodul „Translationswissenschaft“ besteht aus einer Vorlesung, einem Seminar sowie einer Übung und umfasst insgesamt 12 Leistungspunkte.
Das Modul ist fächerübergreifend aufgebaut, beinhaltet Lehrveranstaltungen unterschiedlicher Arbeitsbereiche und stellt die große Bandbreite der Translationswissenschaft dar (z.B. Translationstheorien, Geschichte der Translation, Interdisziplinäre Ansätze in der Translationswissenschaft, Maschinelle Übersetzung, Translation Memory Systeme, Qualitätsmanagement, Community Interpreting, Synchronisation und Untertitelung, Interkulturelles Technical Writing).
Insbesondere die darin angebotenen Vorlesungen und Übungen können bereits in den ersten Fachsemestern besucht werden.

 

 

Wahlpflichtmodul „Sprachwissenschaftliche Kompetenz“

Das Wahlpflichtmodul „Sprachwissenschaftliche Kompetenz“ besteht aus einer Vorlesung, einem Proseminar und einem Kolloquium und umfasst insgesamt 12 Leistungspunkte.

Gegenstand des Moduls ist ein fundierter Einblick in den derzeitigen Stand der modernen Linguistik als Wissenschaft von den Struktureigenschaften bzw. Funktionen menschlicher Sprache und eine Vertiefung ausgewählter Themen der Linguistik (z. B. Soziolinguistik, Pragmatik, Computerlinguistik, Textlinguistik, Spracherwerb, Mehrsprachigkeit, Sprachtechnologie).

Die Zielsetzung des Moduls besteht in einem fundierten Überblick über die wichtigsten Methoden, Theorien und Fragestellungen der Allgemeinen Sprachwissenschaft sowie Translationstechnologie.

Das jeweils aktuelle Veranstaltungsangebot für dieses Modul ist auf der Webseite des Studieninformationsnetzes Jogustine aufgelistet, auf dem sich Studierende auch für die Veranstaltungen anmelden können. Eine detaillierte Beschreibung des Moduls findet sich auch im Modulhandbuch des B.A. Sprache, Kultur, Translation.

 

 

Veranstaltungen im Rahmen von Wahl- bzw. Pflichtmodulen

Neben dem Pflichtmodul „Translationswissenschaft“ und dem Wahlpflichtmodul „Sprachwissenschaftliche Kompetenz“ ist es Studierenden auch möglich, Lehrveranstaltungen des ASTT in Pflicht- bzw. Wahlpflichtmodule der jeweiligen Studiensprachen einzubringen (z. B. Sprachwissenschaft, Kulturwissenschaft, Translationswissenschaft). Entsprechende Veranstaltungen werden automatisch auf der Webseite des Studieninformationsnetzes Jogustine angezeigt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Studienfachbeauftragten in der jeweiligen Sprache.

 

 

Studienfachbeauftragter ASTT

Torsten Dörflinger (M.A.)
E-Mail: